AGB

TERMINVEREINBARUNG

Hast du weitere Fragen oder möchtest du einen Termin vereinbaren? Ich freue mich auf deinen Anruf.

WHATSAPP CHATTEN

Sahar Ranjbar
Schreibe mir deine Nachricht
über WhatsApp.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN VON SAHAR RANJBAR FOTOGRAFIE

GELTUNG DER GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
Die hier aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Aufträge, die bei Sahar Ranjbar Fotografie erteilt werden. Mit der Auftragserteilung akzeptiert der Kunde diese Bedingungen vollständig. Kundenbedingungen, die hiervon abweichen, werden nur anerkannt, wenn sie von uns schriftlich bestätigt wurden. Alle Nebenabreden bedürfen ebenfalls einer schriftlichen Bestätigung.

NUTZUNG VON FOTOS IN SOZIALEN NETZWERKEN (FACEBOOK, INSTAGRAM, TIKTOK, ETC.)
Kunden müssen bei der Nutzung von Fotos von Sahar Ranjbar Fotografie in sozialen Netzwerken den Namen des Fotografen durch entsprechende Markierungen kenntlich machen und angemessen in der Bildunterschrift nennen. Die Einhaltung der Urheberrechte ist dabei zu gewährleisten. Missachtungen des Urheberrechts können rechtliche Schritte nach sich ziehen, die zu finanziellen Belastungen führen können.

URHEBERRECHT / NUTZUNGSRECHT
Alle Fotos und Videos bleiben geistiges Eigentum von Sahar Ranjbar Fotografie. Der Kunde erhält ein nicht übertragbares Nutzungsrecht für private Zwecke. Jede kommerzielle Nutzung oder Änderung der Fotos durch Filter oder Applikationen wie FaceApp bedarf einer vorherigen schriftlichen Genehmigung.

ÜBERLASSEN DES BILDMATERIAL DIGITAL
Kunden erhalten ausschließlich bearbeitetes Bildmaterial in hoher Auflösung im JPG-Format. Die Herausgabe von unbearbeiteten Rohdaten (RAW) ist nicht möglich. Die Verantwortung für die Aufbewahrung der digitalen Daten liegt beim Kunden. Nach einer Frist von sechs Wochen löscht Sahar Ranjbar Fotografie alle Daten, daher ist eine sichere Speicherung seitens des Kunden essenziell. Der Fotograf muss stets als Urheber genannt werden, Rechtsverletzungen können Schadensersatzforderungen nach sich ziehen.

TERMINBUCHUNG
Die Buchung eines Termins wird verbindlich, sobald eine Buchungsbestätigung erfolgt. Nicht eingehaltene Buchungen nach einem Telefonat werden nicht reserviert. Persönliche Daten müssen im Buchungsformular angegeben werden, und durch das Absenden akzeptiert der Kunde die AGBs von Sahar Ranjbar Fotografie.

VERGÜTUNG, EIGENTUMSVORBEHAL
Die Kosten für unsere Fotoshootings setzen sich aus einem Stundensatz, Tagessatz oder einer vereinbarten Pauschale zusammen, zuzüglich Umsatzsteuer. Dieser Preis umfasst die Beratung, Raummiete und die Nutzung von Kleidung und Accessoires des gebuchten Pakets sowie die digital bearbeiteten Bilder. Zusätzliche Kosten wie Reise-, Spesen-, Labor- und Dienstleister trägt der Kunde. Rechnungen sind sofort fällig und ohne Abzüge zu zahlen. Das Eigentum an den Fotos verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung bei Sahar Ranjbar Fotografie. Der Kunde erkennt mit der Auftragserteilung die künstlerische Freiheit der Fotografin. Änderungen nach Auftragsbeginn sind kostenpflichtig.

LEISTUNGSVORAUSZAHLUNG
Für das Maternityshooting, Beautyshooting, Businessshooting, Mama & Me-Shooting, Newbornshooting oder Cakesmashshooting wird eine Vorauszahlungsgebühr von 99 € berechnet. Diese Gebühr wird am Tag des Shootings mit dem Paketpreis verrechnet. Bei einer Absage des Shootings aus jeglichen Gründen – ob Krankheit, höhere Gewalt oder andere – wird die Gebühr nicht zurückerstattet. Darüber hinaus muss, abhängig vom Zeitpunkt der Absage, möglicherweise das gesamte Shooting bezahlt werden. Die genauen Bedingungen hierzu finden Sie unter dem Punkt „Leistungsstörung, Ausfallhonorar“.

LEISTUNGSSTÖRUNG, AUSFALLHONORAR
Bei Leistungsstörungen gelten folgende Regelungen:

  1. Terminverschiebung kann bis zu sechs Wochen vor dem ursprünglich vereinbarten Termin angefragt werden.
  2. Ein verspätetes Erscheinen zum Shooting verringert die zur Verfügung stehende Zeit.
  3. Bei einer Verspätung von mehr als 30 Minuten ohne Benachrichtigung wird das Ausfallhonorar in Höhe von 100 % des gebuchten Paketpreises fällig.
  4. Bei Stornierung durch den Kunden:
  • Bis zu 6 Wochen vor dem Termin: 99 € Stornogebühr.
  • Weniger als 28 Tage vor dem Termin: 30 % der Gesamtsumme.
  • Weniger als 7 Tage vor dem Termin: 50 % der Gesamtsumme.
  • 24 Stunden vor dem Termin: 100 % der Gesamtsumme.

Dem Kunden bleibt nachgelassen, nachzuweisen, dass kein oder ein geringerer Schaden entstanden ist.

HAFTUNG
Die Haftung des Fotografen ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Die Daten werden sorgfältig aufbewahrt und nach 6 Monaten vernichtet.

SCHLUSSBESTIMMUNG
Der Gerichtsstand ist der Geschäftssitz des Verkäufers. Mit der Buchung werden diese AGB anerkannt.

Mit dem Absenden des Buchungsformulars stimmt jeder Kunde den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zu und bestätigt zugleich, dass er diese gelesen und verstanden hat. 

*Alle Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner